Aufgelegt im Sommer 1988 und rückgerechnet auf einen Indexstand von 1.000 zum Januar 1988, wird der DAX faktisch in diesen Tagen 30 Jahre alt. Knapp 9 % Gewinn pro Jahr hat er über diese letzten drei Jahrzehnte gemacht. Ist der DAX zu teuer beim aktuellen Indexstand? Fakt ist: Er liegt eigentlich nur knapp über 6.000 Punkte. Die nahezu 13.500 kommen nur zustande, weil der DAX ein Performance- und kein Kursindex ist. Das bedeutet, dass die Dividenden miteinberechnet werden - diese haben also über die Hälfte des Gesamterfolges ausgemacht.

Quelle: Der onvista-Börsenfuchs 12.01.2018